Im Kunstrecht sind verschiedene Fachworte und Fachbegriffe gebräuchlich, die in einem gewöhnlichen Lexikon nicht zu finden sind. Im Rahmen des Glossar (Kunstrecht A-Z) werden einige dieser Termini – ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Gewähr – erläutert.

  • Abgeld
  • Aufgeld
  • Auktion
  • Auktionsprotokoll
  • Ausrufpreis
  • Beutekunst
  • Central Collecting Pint (CCP)
  • Commission for lotted Art in Europe (CLAE)
  • Einlieferer
  • Einlieferungsauftrag
  • Entartete Kunst
  • Folgerecht
  • Galerievertrag
  • Gebot
  • Gemeinsame Erklärung
  • Handreichung
  • Koordinierungsstelle
  • Kunstraub
  • Londonder Erklärung
  • Los
  • Losnummer
  • Lost Art Internet Database
  • Mehrfachschädigung
  • Nachverkauf
  • Situs-Regel
  • Steigerungsquote
  • Limit
  • Pedigree (Kunst)
  • Privat Sale (Kunst)
  • Protokollführer
  • Provenienz
  • Provenienzforschung
  • Raubkunst
  • Versteigerer
  • Versteigerungsprotokoll (siehe Auktionsprotokoll)
  • Versteigerungsverordnung
  • Washingtoner Konferenz
  • Washingtoner Prinzipien
  • Zuschlag

 

Für weiterführende Fragen zum Kunstrecht stehen die Rechtsanwälte der Kanzlei gerne zur Verfügung.